Feuerwehrübung

Sicherheit ist oberstes Gebot an einer Schule!
Um für den Notfall gewappnet zu sein inszeniert die Rhumspringer Ortsfeuerwehr in regelmäßigen Abständen unangekündigte Übungen, bei denen die Kinder die Fluchtwege kennenlernen und erfahren, wie man ruhig und geordnet das Gebäude verlässt.

Übung Herbst 2014

Bei dieser Übung wurden Gebäudeteile durch die Feuerwehr eingenebelt. Es wurde Alarm ausgelöst und die Rettungskräfte rückten mit ihren Fahrzeugen und technischer Ausrüstung an. Zwei eingeweihte Schüler durften "Opfer spielen" und mussten von den Einsatzkräften gefunden und geborgen werden. Im hinteren Pausenbereich fand zeitgleich eine Löschaktion statt.

Die Schüler verließen gemeinsam mit den Lehrkräften das Gebäude und sammelten sich, jeweils im Klassenverband, auf dem Schulhof.
Die "Opfer" wurden gerettet.

Nach der Übung wurde das Feuerwehrgerät wieder fachmännisch verpackt und die Einsatzkräfte rückten ab.

Eine gute Übung für Schüler, Lehrkräfte und auch die teilnehmenden Feuerwehrmänner und -Frauen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reinhard-Horn-Grundschule Rhumspringe